C-Jun mit Sieg in die Herbstferien PDF  | Drucken |
Geschrieben von: Thomas Wald   
Montag, den 25. September 2017 um 09:48 Uhr

Mit einem Sieg in die Herbstferien

Am 23. September traten wir zum Auswärtsspiel bei der JSG Ahlum/ESV Wolfenbüttel/Wendessen in Ahlum an.

Geplant war bereits vor dem Spiel in der Halbzeitpause den Torhüter zu wechseln. Wir hatten fünfzehn Spieler am Start. Leider fiel erst in der Kabine auf, dass wir nur 14 Trikots dabei hatten. Ein Trikot liegt seit seiner Verletzung bei Maurice. Da haben die Trainer schön geschlafen! L L L

Durch einen Trikottausch zur Pause konnten wir die Nachlässigkeit beheben. J

Ziel war es durch eine konzentrierte Mannschaftsleistung den zweiten Saisonsieg einzufahren. Vorgabe für die Jungs war den Ball in den eigenen Reihen zu halten und über die Außenbahnen zum Torabschluss zu kommen. Bei Ballverlusten war der Gegner sofort unter Druck zu setzen.

Das hat im Großen und Ganzen auch hervorragend funktioniert. Bis auf wenige Minuten vor dem Abpfiff haben wir auch die Grundformation gehalten. Das wir dann die Verteidigung komplett aufgegeben haben, darf und wird in anderen Spielen sicher nicht passieren, war aber dem Spielstand geschuldet.

Am Ende hieß es 18:1 für uns. Ein in der Höhe sicher nicht zu erwartendes Ergebnis.

Herausragend war die Leistung von Ben im Mittelfeld, der zwar keinen Treffer erzielen konnte, aber mit vielen klugen Aktionen und Torvorlagen glänzte.

Erwähnenswert sind auch noch die sechs Tore unserer beiden Torhüter.

Aufstellung (in Klammern die Anzahl der erzielten Tore):

Calvin (2) – Julius, Georgis (1), Fedo, Lars – Tim (2), Ben, Tristan (2), Lukas (1) – Alex (4), Mike (2)

Jörn (1), Slavik (1), Momo, Felix (1) und 1 Eigentor der Gastgeber