C-Jun Schöppenstedt PDF  | Drucken |
Geschrieben von: Thomas Wald   
Samstag, den 09. September 2017 um 18:03 Uhr

Maurice verletzt sich gegen Schöppenstedt böse

 

Überschattet wurde das heutige Spiel durch den Schlüsselbeinbruch von Maurice, den er sich bei einem fairen Zweikampf bereits in der zehnten Minute zuzog. Die notwendige Operation hat er mittlerweile gut überstanden.

Wir alle wünschen dir eine gute und möglichst schnelle Genesung.

Zu diesem Zeitpunkt lagen wir bereits 2:0 in Front. Ein Weitschuss von Tristan und ein schöner Schuss von Slavik brachten uns in der ersten und vierten Minute, gegen spielstarke Gegner, mit 2:0 in Front. Nach der schweren Verletzung von Maurice haben wir       –verständlicherweise- etwas den Faden verloren und so mussten wir bis zur Halbzeit noch zwei Treffer zum 2:2 Pausenstand hinnehmen.

Ben brachte uns nach der Pause wieder mit 3:2 in Front, aber die JSG Schöppenstedt/Süd-Elm konnte noch weitere 3 Treffer erzielen. Insgesamt eine für uns sicherlich unglückliche, aber nicht unverdiente, Niederlage, weil wir sicherlich deutlich besser Fußball spielen können, als wir das heute gezeigt haben. Doch die vorgenannten Umstände lassen das natürlich in den Schatten treten.

Gespielt haben wir heute mit Alex, Calvin, Felix, Tristan, Julius, Ben, Slavik, Lars, Maurice, Momo, Tim, Lukas, Georgis und Jörn. Heute fehlten Fedo unentschuldigt und Mike aus Krankheitsgründen.