C-Jun zweite Pokalrunde PDF  | Drucken |
Geschrieben von: Thomas Wald   
Donnerstag, den 24. August 2017 um 08:26 Uhr

In der zweiten Pokalrunde ging es für uns gegen die Mannschaft der JSG Hees, ein für uns völlig unbeschriebenes Blatt.

Diesmal traten wir mit Alex im Tor an. Die weiteren Spieler waren Calvin, Fetrat, Tristan, Mike, Georgis, Ben, Slavik, Felix, Tim und zum ersten Mal Jörn. Jörn ist gerade von der E- in die D-Jun gewechselt. Da wir diesen Jahrgang aktuell leider nicht besetzten können, werden wir ihn immer wieder einmal bei uns einsetzen. Auf der „Bank“ nahmen zunächst Mom, Lukas und Julius Platz.

Der Gegner erwies sich von Beginn an als nicht sehr stark. So waren zwar einige schöne Aktionen des Gegners zu sehen, die wir aber meist in der Abwehr unterbinden konnten, gelang dies einmal nicht, war Alex im Tor zur Stelle.

Wir zeigten ein ansehnliches Spiel und gingen durch drei Tore von Mike, je eines von Tristan und Slavik bis zur 22. Minute mit 5:0 in Führung. Trotz zahlreicher weiterer Möglichkeiten nach schönen Spielzügen blieb es bis zur Pause bei diesem Ergebnis.

Wir hatten bereits in der ersten Halbzeit kräftig durchgewechselt und einige Jungs auf für sie komplett ungewohnten Positionen spielen lassen. Das Prinzip haben wir dann in der zweiten Halbzeit fortgeführt und kamen durch Mike und Lukas noch zu zwei weiteren Treffern. Unsere Gäste aus dem Vorharz kamen dann in der Schlussminute noch zum Ehrentreffer.

Ein Sonderlob noch an Jörn, der seine Sache toll gemacht hat, er hat tolle Vorlagen zu unseren Toren gegeben und wäre beinahe selbst noch zum Erfolg gekommen. Dass seine Gegenspieler gut drei Jahre älter sind als er, war fußballerisch nicht zu erkennen. Okay, er ist ein oder zwei Mal gegen eine Wand gelaufen, bzw. an ihr abgepralltJ.

Mit dem Sieg haben wir die Runde der letzten acht Mannschaften erreicht und werden im April des nächsten Jahres vermutlich auf Germania 1 treffen.