1.Herren gegen SC Hornburg PDF  | Drucken |
Geschrieben von: Daniel Döring   
Mittwoch, den 20. April 2016 um 16:44 Uhr

Kantersieg gegen den SC Hornburg 

 

9:1 (5:0) Heimsieg am alten Holzweg.

Nachdem unsere Erste im Hinspiel noch unnötig Punkte liegen ließ, zeigte sich heute ein ganz anderes Bild. Nach den zwei sieglosen Spielen der letzten Woche brannten die Jungs darauf es Zuhause wieder besser zu machen.
Nach 8 min war es Pavel Bryk der zum 1:0 einnetzte. Nur 2 min Später erhöhte Willi Knjazev auf 2:0.
In Minute 17. und 30. erhöhte Bryk mit seinen Treffer 2 und 3 auf 4:0.
Nach 38. Minuten krönte Jens-Robert Grützmann seine gute Leistung und fügte 3 Vorlagen noch den Treffer zum 5:0 Halbzeitstand hinzu.
In Halbzeit 2 das gleich Bild. In Minute 47. war es erneut Bryk und es stand 6:0.
Den fünften Treffer und damit das 7:0 erzielt Bryk dann in der 50. Minute.
Philipp Später durfte dann in der 70. zum 8:0 einschieben und Jorden-Leon Botor in der 75. Minute das Ergebnis auf 9:0 ausbauen.
Die tapfer kämpfenden Hornburger kamen dann in der 85. Minute noch zum Ehrentreffer durch Valentin Kays, welcher gleichzeitig den Endstand herstellte.

 

Fazit: Nach 2 durchwachsenen Spielen hat die Erste genau die richtige Reaktion gezeigt und sich wieder ins Fahrwasser gebracht.
Am nächsten Wochenende sind wir dann bei der Zweitvertretung aus Fuhsetal zu Gast und hoffen dort auch wieder auf zahlreiche Unterstützer.

 

SV Halchter vs. SC Hornburg 9:1

Tore:

1:0 Pavel Bryk ( 8. Min )

2:0 Willi Knjazev ( 10. Min )

3:0 Pavel Bryk ( 17. Min )

4:0 Pavel Bryk ( 30. Min )

5:0 Jens Grützmann ( 38. Min )

6:0 Pavel Bryk ( 48. Min )

7:0 Pavel Bryk ( 50. Min )

8:0 Philipp Später ( 70. Min )

9:0 Jorden Botor ( 75. Min )

9:1 SC Hornburg ( 85. Min )

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 20. April 2016 um 16:44 Uhr